How Can We Help?

So erkennen Sie, ob jemand Ihr Android-Telefon verfolgt: 7 Anzeichen, auf die Sie achten sollten

Slashgear, 05.11.2023, von Aaron Greenbaum.

Wissen ist Macht. Das gilt heute mehr denn je. Mit ein paar wenigen Informationen kann jeder fast alles über jeden erfahren. Wenn ein besonders böswilliger Hacker an die richtigen (oder falschen) Informationen gelangt, kann er diese nutzen, um Ihre Privatsphäre, Ihre Kreditkartennummer oder sogar Ihre Identität zu stehlen.

How To Know If Someone Is Tracking Your Android Phone - 7 Signs To Look Out For

Dank technologischer Fortschritte, sinkender Preise und immer häufigerer universeller Einsatzmöglichkeiten besitzt praktisch jeder ein Smartphone. Sicher, Sie können es nur als Telefon verwenden, aber sie sind auch Unterhaltungszentren, tragbare GPS-Geräte und Schatzkammern für Hacker. Apps, mit denen Benutzer Kontoauszüge im Auge behalten, Produkte bei Amazon bestellen und sogar mit Freunden und Familie sprechen können, sind Hauptziele. Es genügt ein kleines Loch, um Ihr Telefon für Spyware und andere bösartige Tracking-Methoden zu öffnen.

Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Ihr Telefon möglicherweise kompromittiert ist. Warnung: Dieser Artikel ist nicht als Leitfaden zur Selbstdiagnose Ihres Telefons gedacht. Wenn Sie glauben, dass Ihr Telefon verfolgt wird, bringen Sie es zu Ihrem örtlichen Reparaturzentrum. Verwenden Sie diese Liste nur als Richtlinie für mögliche Symptome, auf die Sie achten sollten.

1 Unbekannte Apps bevölkern Ihr Telefon

Beginnen wir mit dem offensichtlichsten Warnzeichen: Apps. In den meisten Fällen sind Apps, die Sie über integrierte Smartphone-Storefronts herunterladen, sicher. Sicher, Sie werden wahrscheinlich Stunden Ihres Lebens beim Spielen von „Pokémon GO“ oder „Honkai Star Rail“ verlieren, aber Sie müssen sich keine Sorgen über Viren durch diese Apps machen. Allerdings sind nicht alle Apps so sicher wie diese.

Wenn Sie auf Ihrem Telefon eine App finden, die Sie nicht kennen, auch wenn sie scheinbar harmlos ist, könnte es sich um getarnte Spyware handeln. Diese Schadprogramme können sich auf vielfältige Weise auf Ihre Smart-Geräte einschleichen. Eine der gängigsten Methoden besteht darin, sich auf andere Apps zu stützen und sich selbst als unbeabsichtigtes Paketangebot zu installieren. Normalerweise können Sie dies vermeiden, indem Sie nur Programme installieren, die von Ihrem Android-Store überprüft wurden. Dies ist jedoch keine narrensichere Lösung. Tatsächlich tarnen sich Malware-Programme manchmal als legitime Apps und verleiten Benutzer dazu, diese zu installieren. Laut Bleeping Computer ereignete sich dieses Worst-Case-Szenario erst im Juli 2022 und hat über 10 Millionen Telefone kompromittiert.

Zugegebenermaßen werden einige Telefone mit vorinstallierten Apps ausgeliefert, und viele dieser Programme lassen sich nicht deinstallieren. Achten Sie darauf, welche Apps auf jedem neuen Telefon, das Sie kaufen, vorinstalliert sind, da Sie diese ausschließen können. Wenn Sie andernfalls eine unbekannte App finden, sollten Sie sich an einen Experten wenden. Lassen Sie sie herausfinden, ob es sich bei dem Programm tatsächlich um Spyware oder nur um eine Falschmeldung handelt.

2 Seltsame Textnachrichten

Jeder erhält hin und wieder seltsame Textnachrichten. Vielleicht haben Sie ein oder zwei Textnachrichten von jemandem erhalten, der nach einem Dating-App-Profil gefragt hat, das Ihnen nicht gehört, aber selbst wenn ja, handelte es sich lediglich um Textnachrichten von Betrügern, die versuchten, Sie abzuwerben. Sie haben wahrscheinlich Ihre Telefonnummer aus dem Hut gezaubert und spionieren Ihr Telefon keineswegs aus. Allerdings ist nicht jede seltsame Textnachricht so harmlos oder unglaublich traurig.

Während es im Allgemeinen eine kluge Vorgehensweise ist, Texte von Nummern, die Sie nicht kennen, zu ignorieren und/oder zu löschen, kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass Personen Texte erhalten, die aus einer zufälligen Folge von Buchstaben, Zahlen und anderen Symbolen bestehen. Dies könnte ein weiterer Phishing-Versuch sein oder auch ein Zeichen dafür, dass sich Spyware auf Ihrem Telefon befindet, und die scheinbar zufälligen Buchstaben und Zahlen sind keine zufälligen Buchstaben und Zahlen, sondern Anweisungen für Tracking-Programme.

Wenn Sie diese Nachrichten einmal erhalten, besteht wahrscheinlich kein Grund zur Sorge. Wenn Sie sie jedoch mehr als einmal erhalten, sollten Sie Ihr Telefon sicherheitshalber zur Reparatur und/oder Virenentfernung bringen.

3 Ihr Telefon läuft langsam und heiß

Nichts hält ewig, schon gar nicht elektronische Geräte. Irgendwann werden Computer und Smartphones langsamer, aber normalerweise gibt es ein Muster für dieses nachlassende Verhalten. Wenn ein Telefon auf eine Weise langsamer wird, die diesen Mustern widerspricht, könnte Spyware die Ursache sein.

Um Ihr Telefon und seine Aktivitäten effektiv zu verfolgen, läuft ständig Spyware im Hintergrund, die normalerweise für andere Apps und Dienste reservierte Ressourcen verbraucht und so Ihr Telefon verlangsamt. Darüber hinaus sorgen diese Programme aufgrund der ständigen Belastung der CPU Ihres Telefons durch Spyware dafür, dass sich Ihr Telefon aufheizt, da der Prozessor Schwierigkeiten hat, alles am Laufen zu halten. Da die Energie für diese Spionageaktivitäten von irgendwoher kommen muss, leidet darunter auch Ihr Akku. Viren stehlen nicht nur Ihre persönlichen Daten, sondern auch die Milliampere Ihres Telefons.

Wir müssen betonen, dass ein langsames, heißes Telefon nicht unbedingt ein Beweis für Spyware ist. Vielleicht ist Ihr Telefon alt; Möglicherweise beeinträchtigen Telefon- oder App-Einstellungen die Leistung, oder möglicherweise sind Software- oder Hardwareprobleme schuld. Was die niedrige Akkulaufzeit eines Telefons angeht, verbrauchen möglicherweise integrierte Funktionen Energie, oder Sie sollten den Akku nicht mehr auf 100 % aufladen. Fühlt sich Ihr Telefon aber im Leerlauf heiß an und verarbeitet selbst die einfachsten Anfragen blitzschnell, sollten Sie es vorsichtshalber zu einem Reparaturzentrum bringen. Auch wenn Spyware nicht schuld ist, sollten Sie das Problem trotzdem beheben lassen.

4 Ungewöhnliche Telefonaktivität

Da Smartphones eine Verbindung zu einer Vielzahl von Diensten herstellen und gleichzeitig als Text- und Anrufgerät dienen, benachrichtigen sie Benutzer über wichtige Benachrichtigungen. Diese Hinweise können störend sein, wenn Sie schlafen oder einen Film ansehen möchten, aber sie halten Sie zumindest über wichtige Entwicklungen auf dem Laufenden. Was passiert jedoch, wenn ein Telefon so tut, als würde eine Benachrichtigung angezeigt, obwohl keine Benachrichtigung angezeigt wird? Entweder ist Ihr Smartphone heimgesucht oder, was wahrscheinlicher ist, es ist von einem Virus befallen.

Telefonbenachrichtigungen gibt es in verschiedenen Formen, werden jedoch normalerweise durch ein kurzzeitiges Aufleuchten des Bildschirms, einen Ping-Ton und/oder eine Vibration angekündigt. Wenn dies ohne entsprechende Benachrichtigungen geschieht, könnte Ihr Telefon mit Spyware infiziert sein, die diese falsch-positiven Warnungen erzeugt. Es ist jedoch bekannt, dass auch harmlose Apps wie Edge Panels diese Probleme verursachen.

Nicht alle durch Spyware verursachten ungewöhnlichen Telefonaktivitäten beschränken sich auf Phantombenachrichtigungen. Manchmal können Telefone ohne Vorwarnung langsamer werden oder sogar neu starten, aber das kann leicht darauf zurückzuführen sein, dass das Telefon Updates installiert. Wenn das Problem jedoch regelmäßig auftritt, sollten Sie Ihr Telefon überprüfen lassen.

5 Zusätzliche Datennutzung

Zu jedem Smartphone gehört ein Datentarif. Sie können damit im Internet surfen, per GPS navigieren und Fotos versenden. Je mehr Informationen Ihr Telefon anfordert oder sendet, desto mehr Daten werden verwendet. Diese Regel gilt für viele Programme und Dienste auf Ihrem Telefon, auch für solche, die Sie nie installiert haben.

Der Hauptzweck von Spyware besteht darin, Ihr Telefon auszuspionieren und Daten zu sammeln, aber was macht sie mit diesen Daten? Leiten Sie die Informationen als Pakete an die Person weiter, die die Spyware erstellt hat. Je mehr die Spyware sammelt, desto mehr Informationen lädt sie hoch, was immer mehr von Ihren Datenplänen verschlingt. Abhängig von Ihrem Tarif könnten Ihnen entweder zu hohe Gebühren für die Datennutzung berechnet werden, weil Spyware den Rest mit dem Hochladen persönlicher Daten verbracht hat, oder Ihre Datengeschwindigkeit könnte gedrosselt werden. Überlassen Sie es einem Virus, Ihre Daten zu stehlen und Sie für seine Aktivitäten zu bezahlen.

Wenn Ihnen die Daten viel zu schnell ausgehen und Sie sicher sind, dass Sie nicht so viel verbrauchen, prüfen Sie, welche Apps Ihre Daten verbrauchen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie wahrscheinlich feststellen, ob Ihr Telefon mit Spyware infiziert ist oder ob Sie versehentlich „Pokémon GO“ im Hintergrund laufen ließen.

6 Telefondatensätze stimmen nicht überein

Spyware arbeitet in der Regel diskret im Hintergrund. Wenn sich dies nicht durch eine verkürzte Akkulaufzeit und eine verringerte Telefonleistung bemerkbar macht, werden Sie möglicherweise nie erfahren, dass Sie jemand ausspioniert. Manchmal hinterlassen Viren jedoch Spuren, denen Sie folgen können, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Malware auf Smartphones gibt es im Allgemeinen in zwei Varianten: die Art, die Ihre Aktivitäten aufzeichnet, und die Art, die Ihre Apps kapert. Ersterer kann Fotos und Videos von Ihren Texten und von Ihnen besuchten Websites – oder von Ihnen über die Kamera Ihres Smartphones – aufnehmen, während Letzterer Websites besuchen kann, ohne dass Sie es merken. Allerdings müssen beide Formen von Spyware ihre unrechtmäßig erlangten Informationen irgendwo speichern, und da der Speicher Ihres Telefons das nächstgelegene Speichergerät ist, ist dies normalerweise die erste Wahl des Virus. Wenn Sie Screenshots oder Videos sehen, an deren Aufnahme Sie sich nicht erinnern können, insbesondere Screenshots und Videos mit potenziell vertraulichen Informationen wie SMS und Kreditkartennummern, oder wenn Ihr Browserverlauf voller Websites ist, an deren Besuch Sie sich nicht erinnern können, liegt wahrscheinlich ein Tracking vor Virus.

Wenn Sie Glück haben, können Sie diese Viren identifizieren, bevor sie Schaden anrichten. Wenn Sie beispielsweise die Kamera oder das Mikrofon Ihres Smartphones einschalten, leuchtet oben auf dem Bildschirm ein kleines Licht auf. Wenn Sie dieses Licht sehen, aber Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon nicht eingeschaltet haben, bringen Sie Ihr Smart-Gerät sofort in einen Telefonladen.

7 Seltsame Geräusche beim Telefonieren

Früher musste man zum Mithören von Telefongesprächen Abhörgeräte physisch an Telefonen oder Telefonleitungen anschließen oder einbauen, aber das ist mit Smartphones nicht möglich. Dennoch können Menschen mit schlechtem Ruf ihre Smartphones verwanzen und Gespräche aufzeichnen, wenn sie dies wünschen, doch die Aufnahmesoftware ist etwas umständlicher.

Hypothetisch könnte sich Spyware, die Ihre Stimme aufzeichnet, auf Ihrem Telefon verstecken, ohne dass Sie es bemerken, zumindest bis Sie tatsächlich jemanden anrufen. Menschen, die Abhörsoftware auf ihren Smartphones entdeckt haben, berichteten, dass ihre Anrufe ständig durch anhaltende Pieptöne, Echos und weißes Rauschen unterbrochen wurden.

Quelle: How To Know If Someone Is Tracking Your Android Phone: 7 Signs To Look Out For (slashgear.com)


Alle Texte, Bilder, Logos und sonstigen Informationen gehören ihren jeweiligen rechtmäßigen Eigentümern und werden hier nur als Informationen Dritter zum Zweck der Verbraucherinformation dargestellt. Über die bereitgestellten Links können die Quellen dieser Informationen eingesehen und die rechtmäßigen Eigentümer kontaktiert werden. Die Verantwortung für die Richtigkeit der Informationen liegt bei den genannten Quellen. Prifora übernimmt keinerlei Stellung oder Verantwortung für die angezeigten Informationen.